Ein Sommer voller Pflaumenfreuden

Wenn der Sommer in seine heiße Phase geht, haben sie Hochsaison: Etwa 40.000 Tonnen Pflaumen und Zwetschgen werden hierzulande jährlich geerntet. Bei den Genießern sind die frischen Früchtchen besonders dann beliebt, wenn sie als Belag auf einem Kuchen daherkommen. Wir servieren dazu das passende Rezept. 

ZUTATEN

150 g + 2 EL Zucker, 115 g weiche Butter, 125 g Mehl, 1 TL Backpulver, Prise Salz, 2 Eier, 500 g entsteinte Pflaumen, 1 TL Zimt

ZUBEREITUNG

Ofen auf 180 C vorheizen. 150 g Zucker und Butter mit dem Handmixer schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Salz sieben. Nacheinander die Eier und dann die Mehlmischung unter den Teig mischen, bis alles schön geschmeidig ist. Teig in einer 26 cm großen leicht gefetteten Springform verteilen. Dicht mit den Pflaumen mit der Schnittseite nach oben belegen.Restlichen Zucker und Zimt mischen und die Pflaumen damit bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 40 bis 50 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

Fertig sind die Pflaumenfreuden.

Footer background
Icon 1 Wiehagen 19, 45472 Mülheim
Icon 2 info@doebbe.de
Icon 3 0049 208 - 49 500-0
© Döbbe Bäckereien GmbH & Co. KG | Karriere | Standorte gesucht | Kontakt/Impressum | Datenschutz